Lietuviškai   English  Deutsch  Русский
Willkommen
Startseite PDF Drucken E-Mail

REGIMANTAS ŠILINSKAS ist 1970 in Panevėžys (LITAUEN) geboren.
     Er hat die Stadtmusikschule beendet.
     Er hat sich schon als Knabe für Rockmusik interessiert und er hat mit seinen Gleichgesinnten die Gruppe „PARKAS“ („Der Park“) gegründet, die später den Namen „PIKO VALANDA“ („Die Spitzenzeit“) bekommen hat. In der Gruppe hat Regimantas gesungen und Bassgitarre gespielt. Mit dem Hochschulstudiumanfang der Mitglieder hat die Gruppe mit den Konzerten aufgehört.
     1994 hat REGIMANTAS die Fakultäten der litauischen Musikakademie in Klaipėda absolviert. Er hat das Diplom des Solisten der Volksmusik (Skrabalai) bekommen. Während seines Studiums in Klaipėda hat er in der Stadtfolkloregruppe  „ŽILVINAS“ gespielt, später in der  Folkloregruppe “DISVITIS“, er hat in einigen Choren gesungen, Bassgitarre in Jazzorchester des S. Šimkus Konservatorium gespielt.
     1992 hat er den ersten Platz im Wettbewerb der jungen Musiker Jonas Švedas in Vilnius genommen und ist mit dem Diplom des Preisträgers ausgezeichnet worden. 1994-1997 ist er  Solist und Spieler in der Gruppe "ŽVELSA", er spielt sowohl skrabalai als auch andere Volksinstumente wie lumzdelis u.a.
     1997-2000 ist er Solist und Spieler in der Volks- und Unterhaltungsmusikgruppe "VAKARAS" („Abend“). Mit allen Musikgruppen ist der Spieler in vielen Konzerten nicht nur  in Litauen sondern auch in vielen anderen Ländern aufgetreten. Die wunderschöne Musik von Skrabalai hat man in DEUTSCHLAND, in POLEN, in FRANKREICH, in BELGIEN, in ÖSTERREICH, in UNGARN, in RUMÄNIEN, in BULGARIEN, in NORWEGEN, in RUSSLAND, in SPANIEN, in JAPAN, in den USA, in GRIECHENLAND, in PORTUGAL, in LETTLAND, in IRLAND, in ENGLAND, in der UKRAINE, in BRASILIEN, in ARGENTINIEN, in CHILE bewundert. Das Konzert 1997 im Blasmusikfestival in DEUTSCHLAND in BAD BRAMSTEDT ist besonders in Erinnerung geblieben. 1998 hat er sich am 5. JAZZFESTIVAL in KLAIPĖDA beteiligt, das war ein gemeinsames Projekt KEITH WAITHE JAZZ ODYSSEY und DES VEREINIGTEN STUDENTENORCHESTERS DER UNIVERSITÄT KLAIPĖDA. SKRABALAI von REGIMANTAS ŠILINSKAS haben 1999 und 2007 im FESTIVAL DER TROMMEL UND PERCUSSION in VILNIUS und in UKMERGĖ geklungen.
     Mehrmals hat er als Solospieler mit vielen Orchestern gespielt, wie z.B. mit DEM LITAUISCHEN SYMPHONISCHEN STAATSORCHESTER (Dirigent M. PIEČAITIS), mit DEM JUGENDSYMPHONIEORCHESTER (Dirigent  M. PITRĖNAS), mit DEM LITAUISCHEN FERNSEH-UND RADIOORCHESTER DER UNTERHALTUNGSMUSIK (Dirigenten T. LEIBURAS, J. CECHANOVIČIUS), mit DER SCHLAGINSTRUMENTENGRUPPE DER LITAUISCHEN MUSIK- UND THEATEREAKADEMIE (Leiter S. AUGLYS), mit der Gruppe „GIUNTER PERCUSSION“ (Leiter P. GIUNTERIS), mit Jazzgruppen „DOUDI JAZZ BAND“, „GREEN BRIDGE BAND“, mit der Volksmusikgruppe “VIJA“, mit dem Orchester „TRIMITAS“, mit der Vokskapelle „SUTARAS“, mit kanklės Trio „BASOM“.
     Viele Konzerte mit dem JAZZKLAVIERSPIELER  S. ŠIAUČIULIS sind organisiert worden, wobei der Gruppenbestand ungewöhnlich ist, d.h. S. ŠIAUČIULIS (Klavier), V. TETENSKAS (birbynė), R. ŠILINSKAS (skrabalai, Sologesang), mehrere Konzerte mit KAUNAS BIGBAND (Leiter R. GRABŠTAS) haben auch stattgefunden. Eine ganze Reihe der Solokonzerte sind  in den Schulen, in den Musikschulen, in Kulturhäusern der ganzen Republik  LITAUEN gegeben worden. In den Konzerten  der Staatveranstaltungen  im PRÄSIDENTENPALAST ist aufgetreten worden, somit auch in BELGIEN IN BRUSSEL 2004 bei Vorstellung  LITAUENS den Amtspersonen  der EU. Die litauische Kultur ist 2005 in JAPAN, 2008 in SARAGOSSA in SPANIEN in EXPO auch durch Auftritt von REGIMANTAS ŠILINSKAS verteten worden. 2006 hat REGIMANTAS ŠILINSKAS  bei Veranstaltung der litauischen Tage bei NBA in HOUSTON gespielt.
     Weitere Autritte:
     2007 in SAN FRANCISCO, in WASHINGTON D. C. während des Staatsbesuches des Präsidenten V. ADAMKUS in den USA.
     2007 in LISSABON, während des Arbeitbesuches des Präsidenten V. ADAMKUS in PORTUGAL.
     2008 in SAN PAULO in BRASILIEN, in BUENOS AIRES in ARGENTINIEN, in SANTJAGO in CHILE während des Arbeitbesuches des Präsidenten V. ADAMKUS in SÜDAMERIKA.
     Mehrer Auftritte mit den  LITAUISCHEN DJs in verschiedenen Klubs in KLAIPĖDA und in KAUNAS.
     REGIMANTAS ŠILINSKAS spielt außer der Volksmusik auch die populäre klassische, oder auch die Unterhaltungsmusik, er hat bereits mit der  des Jazzmusik begonnen, in der Freizeit komponiert er Lieder  und er ist MITGLIED DES LITAUISCHEN MUSIKERVERBANDES.
     2007 ist REGIMANTAS ŠILINSKAS im Wettbewerb  des LITAUISCHEN FERNSEHENS mit dem Titel „FÜR TRADITIONELLE WERTE. FÜR RÜCKKEHR ZUM ANFANG“ ausgezeichnet worden.